Aktuell

 

Märzenbecherwald bei Algersdorf

Mrzenbeche

 

Pünktlich zum Märzanfang ist der Waldboden auf einer Naturschutzfläche bei Algersdorf wieder mit einem Blütenteppich der Frühlingsknotenblume (Märzenbecher) übersät. Die Blütezeit ist witterungsabhängig von Februar bis April.

Der Märzenbecherwald kann nur über Wanderwege (Fränkischer Gebiergsweg) von Algersdorf oder Dietershofen aus erreicht werden. Die Pflanzen sind streng geschützt und dürfen nicht gepflückt oder beschädigt werden. Bitte bleiben Sie innerhalb des Gebietes auf den Wegen.  

 

 

 

 

 

 

  ___________________________________________________________________________________________________

 

Voranzeige - Konzert der Nürnberger Symphoniker in Kirchensittenbach

Orchester

Großveranstaltung in Kirchensittenbach:

Freiluftkonzert der Nürnberger Symphoniker

am Freitag, 07.07.2017 um 19.30 Uhr

auf dem Sportgelände bei der Grundschule Kirchensittenbach

 

Kartenvorverkauf im Rathaus Kirchensittenbach oder "Der Laden Heike Hösch", Kirchensittenbach und über das Internetportal OK Ticket www.okticket.de .

Der Ticketpreis beträgt 18,00 €, für Schüler, Studenten, Rentner und Schwerbehinderte 15,00 € und für Kinder 10,00 €.

Flyer zur aktuellen Veranstaltung

__________________________________________________________________________________________________

 

Umbau der Kläranlage schreitet voran

 Klranlage

 

Derzeit werden die Betonbauarbeiten für Stahlbetonbehälter, Regenrückhaltebecken, Nachklärbecken, Schlammspeicher und Maschinenhaus ausgeführt.

________________________________________________________________________________________________

 

Breitbandausbau wird fortgesetzt

Die Übertragungsgeschwindigkeiten im Gemeindegebiet werden schrittweise weiter verbessert. Der Gemeinderat hat am 11.04.2016 die einzelnen Erschließungsgebiete festgelegt und beschlossen, das sog. Auswahlverfahren durchzuführen. Nach den Vorschlägen des Planungsbüros könnten in den Ortsteilen Algersdorf, Morsbrunn, Oberkrumbach und Stöppach vorhandene Kabelverzweiger aufgerüstet bzw. neue Kabelverzweiger errichtet werden. Damit ließen sich die Geschwindigkeiten auf bis zu 50 Mbit/s im Download erhöhen.

In den kleineren Orten wie Entmersberg, Obermühle, Hillhof, Menschhof, Wallsdorf, Kreppling, Siglitzhof, Treuf und Steinensittenbach ist die Verlegung von Glasfaser bis zum Gebäude vorgesehen.

Im Hauptort Kirchensittenbach wird die Telekom auf eigene Kosten die Outdoor-DSLAM bis Ende 2018 mit Vectoringtechnik aufrüsten so dass dann Geschwindigkeiten bis zu 100 Mbit/s möglich sind.

  

_______________________________________________________________________________________________

Vereinstermine im März 2017

 
03.03.2017 FF Unterkrumbach Jahreshauptversammlung
04.03.2017 Schützenverein Dietershofen Jahreshauptversammlung
04.03.2017 SpVgg und AC Sittenbachtal Winterwanderung
15.03.2017 Sängerlust Kirchensittenbach Jahreshauptversammlung
18.03.2017 FF Oberkrumbach Kartelturnier, Gasthaus Walter
20.03.2017 SRK Kirchensittenbach Schießen, Schützenhaus Dietershofen
25./26.03.17 Schützenverein Oberkrumbach Theateraufführung
31.03.2017 Schützenverein Oberkrumbach Theateraufführung

_______________________________________________________________________________________________

 

Neues Bundesmeldegesetz ab 01.11.2015

Am 1. November 2015 tritt das neue Bundesmeldegesetz in Kraft. Damit gelten zugleich neue Regelungen, die von Bürgerinnen und Bürgern z.B. bei einem Wohnungswechsel künftig zu beachten sind.

Neu ist vor allem die Mitwirkungspflicht des Wohnungsgebers bzw. des Wohnungseigentümers. Diese müssen den Mietern den Ein- oder Auszug schriftlich bestätigen. Die Wohnungsgeberbescheinigung ist stets bei der Anmeldung in der Meldebehörde vorzulegen.

Ein entsprechender Vordruck kann hier heruntergeladen werden: Bestätigung Wohnungsgeber

Ausführlichere Informationen unter dem Menüpunkt Rathaus und Bürgerservice.

_______________________________________________________________________________________________

  

Neues Baugebiet in Kirchensittenbach geplant

Die Gemeinde beabsichtigt, den Hauptort um ein kleineres Baugebiet zu erweitern. Mit der Durchführung des erforderlichen Bauleitplanungsverfahrens (Erstellung eines Bebauungsplanes, Grünordnungsplan und Umweltbericht) wurde ein Planungsbüro beauftragt.

Der Bebauungsplan ist nunmehr rechtskräftig, so dass im Frühjahr 2017 mit der Erschließung begonnen werden kann.

"Bebauungsplan Mühlgasse"

 

 

_____________________________________________________________________________________

 

Standesamtliche Trauungen nun auch auf Burg Hohenstein möglich

Ab sofort können standesamtliche Trauungen durch den 1. Bürgermeister oder durch einen/einer gemeindlichen Standesbeamten/in auch im "Burgstübchen" der Burg Hohenstein erfolgen. Der Gemeinderat hat einer entsprechenden Widmung zugestimmt. Wer für seine Eheschließung ein außergewöhnliches Ambiente in historischen Räumen sucht kann sich an das Standesamt Kirchensittenbach wenden, Tel.: 09151/8640-10.

Burgstube      www.burg-hohenstein.com

 

_____________________________________________________________________________________

Führungszeugnis und Gewerbezentralregisterauskunft online beantragen

Über das Online-Portal des Bundesamtes für Justiz können ab sofort alle Bürgerinnen und Bürger mit der Online-Funktion ihres Personalausweises Führungszeugnisse oder auch Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister beantragen.

Voraussetzungen für den Online-Antrag sind der neue elektronische Personalausweis, der für die Online-Ausweisfunktion freigeschaltet sein muss und ein passendes Kartenlesegerät. Auf diese Weise kann eindeutig identifiziert werden, wer den Antrag stellt.

Das Online-Portal zur Beantragung von Führungszeugnissen und Auskünften aus dem Gewerbezentralregister ist über die Webseite des BfJ zu erreichen: www.bundesjustizamt.de

Weitere Informationen können Sie auch dem dazugehörigen Flyer entnehmen.

_____________________________________________________________________________________

Wanderwege im Sittenbachtal

Wandertafel

Für Wanderungen innerhalb der Gemeinde bietet unsere neue Wanderkarte mit Wegbeschreibung elf ausgewählte   Routen unterschiedlicher Längen und Ziele.

Die Wanderkarte ist auch als Faltplan in Gaststätten und im Rathaus kostenlos erhältlich. Zusätzlich geben große Wandertafeln in Hohenstein, Kirchensittenbach und Kleedorf einen Überblick.

 

 

___________________________________________________________________________________________________

 

24.07.2014

 Breitband     Kirchensittenbach erhält Breitband-Förderbescheid direkt vom Finanzminster

Bayerns Finanzminister Dr. Markus Söder und Finanzstaatssekretär Albert Füracker übergeben an Bürgermeister Klaus Albrecht den Förderbescheid.

 

Nachdem die Gemeinde sehr frühzeitig begonnen hat, die einzelnen Schritte des Breitbandförderprogramms abzuwickeln, ist sie eine der ersten Gemeinden in Bayern, die bereits einen Förderbescheid erhalten können. Dr. Markus Söder lud deshalb Bürgermeister Klaus Albrecht zur Übergabe des Bescheides am 24. Juli 2014 nach München.

Nun kann der Breitbandausbau in Aspertshofen/Kleedorf/Unterkrumbach baulich umgesetzt werden. Nach Abschluss der Maßnahme stehen im Erschließungsgebiet mindestens 30 Megabit/sec. im Download zur Verfügung. Allerdings wird es noch etwa 12 Monate dauern, bis die höheren Übertragungsgeschwindigkeiten in den einzelnen Haushalten verfügbar sind.

_____________________________________________________________________________________________________ 
 
 
 

 

 

 
 
 
Joomla Templates: by JoomlaShack